Tendai Faith Mauro (25 Jahre)

Was sind deine Hobbys?

Musik hören, tanzen und schwimmen

Was isst du normalerweise in der Mittagspause?

Ich mag gerne Milchreis oder Makkaroni und Salat

Was ist dein Lieblingsplatz in Erlangen?

Schlossgarten und die Arkaden

Wie denkst du, sieht dein Leben in 10 Jahren aus?

Ich sehe mich in zehn Jahren in einem schönen großen Haus mit meinem Mann und einem Kind. Arbeiten werde ich als Pflegefachfrau am Uni-Klinikum Erlangen.

Was hast du bis jetzt in deinem Beruf erlebt, das dich überrascht hat?

Ich hatte bisher in meinem Leben noch nie mit einem Menschen mit Stoma zu tun.

was ist das Lustigste, was du in deinem Job erlebt hast?

Eine Patientin hat mich „Schokoladen-Schwester“ genannt. Sie hat alles verweigert, bis ich dort ankam. Und als ich dann auf ihrer Station war, hat sie alle zwei Minuten geklingelt, um mich zu fragen, was ich gerade tue. Sie hat jeden Tag ihren Sohn angerufen und ihm gesagt, dass er mich heiraten oder daheim ausziehen solle.

Was würdest du an deiner Ausbildung gerne verändern?

Ich würde nichts ändern, aber ich würde mir manchmal eine bessere Kommunikationsfähigkeit von Lehrern und Schülern wünschen, weil es manchmal zu Kommunikationsproblemen kommt.

Gibt es Typische Vorurteile über deinen Beruf? und wenn ja, Treffen diese zu?

Ein Vorurteil ist, dass Pflege keine Arbeit für Männer ist, aber das trifft nicht zu, weil jeder als Pflegefachmann/-frau arbeiten kann.

Wie bist du überhaupt auf diesen Beruf gekommen?

Ich möchte diesen Beruf schon so lange machen, wie ich denken kann.